meine Rollen: Co-Konzeption, Gastgeber_in

JUMP!STAR –

DOUBLE INFINITY SEILKRÄNZCHEN

Als Teil des multidisziplinären Kunstprojekts Jump!Star Simmering der New Yorker Künstlerin George Ferrandi fand an 21 Tagen das Double Infinity Seilkränzchen statt. Während der Zeit des Covid-19 Lockdowns luden Teresa Distelberger und ich vom 13. April bis 3. Mai 2020 täglich dazu ein, mit uns gemeinsam ein 99 Meter langes Seil zu flechten. Begleitet von inspirierenden Gesprächen Eine Gruppe von wechselnden internationalen Teilnehmer_innen traf sich täglich von 17:00-18:00 Uhr zum gemeinsamen manuellen Arbeiten per Videokonferenz. Durch behutsam eingeflochtene Dialog-Impulse entstanden inspirierende und die Gemeinschaft stärkende Gespräche mit zuvor völlig fremden Menschen.

Künstlerisches Gesamtkonzept: George Ferrandi (USA)
www.jumpstar.love

(Videodokumentation online 11/2020)